Jedes Jahr ist dies einer der anspruchsvollsten Jobs, den Party Rent von seinem Hamburger Standort aus als Generalunternehmer begleitet.

Zehn Sattelzüge mit insgesamt 700 m² Equipment werden das Gelände bis zur Veranstaltung anfahren, um den Rothenbaum und die hier bestehenden Tennis- und Hockeyplätze zur hochwertigen Destination für das nicht nur in der Tennis-Szene bekannte Sport-Event aufzurüsten. Eine besondere Logenkonstruktion ist nur eine der speziellen Aufgaben, die hier jährlich bevorsteht. In der Turnierwoche Anfang August arbeiten zudem ein Großteil der Aussteller auf dem Gelände mit Equipment von Party Rent. Aber auch die begleitende Players Night und der Sport- und Hospitalitybereich für prominente Turnierbesucher gehören zu den jährlich auszustattenden Bereichen.

Das Ergebnis der sportlichen Herausforderung für die Hamburg sports & entertainment GmbH kann sich sehen lassen: Über das Gelände hinweg zieht sich ein sportlich-natürliches Ausstattungskonzept mit vielen Loungezonen, passend ergänzt durch ein abwechslungsreiches Streetfood-Catering.