Mit militärischem Charme wurde der Hangar 7 des TEA für die KIA-Händlertagung zu einem Schauplatz für attraktive Mobilität umgewidmet. Doch bevor die Motoren starteten, stand theoretischer Input auf dem Programmplan: Vorträge, Erklärungen und Einweisungen. Die Händler wurden fit gemacht, um ihre Kunden später fachkundig beraten zu können.

Um dem mehrtägigen Event die passende Atmosphäre zu verleihen, beauftragte die Stockmann & Ungewitter GbR Party Rent mit der Ausstattung. Ausgelegt mit grauen Teppichböden wurden verschiedene Funktions- und Hospitality-Bereiche geschaffen. Im Plenum und Dinner-Bereich sorgten gepolsterte Jos für hohen Sitzkomfort. Die Loungemöbel Ontario und Moduplus summierten sich zu einem eleganten anthrazitfarbenen Rückzugsbereich.

Endlich folgte der Theorie dann auch die Praxis. Die Autos standen den Trainingsteilnehmern für Probefahrten auf dem bestens geeigneten und weitläufigen Testgelände zur Verfügung.