Das große Tor der WDL-Luftschiffhalle wurde per Seilwinde nach oben gezogen. Wow. Unser Aufbauteam hat nicht schlecht gestaunt: Mitten in der 90 m langen und 46 m breiten Luftschiffhalle stand „Theo“. Schon sehr beeindruckend, das gasgefüllte Luftgefährt aus der Nähe inmitten der Halle zu sehen. Hier richteten wir ein Setting ein, das Gemütlichkeit ausstrahlte und sich harmonisch unter und um das Luftschiff herum einfügte. Überwiegend wurde weißes Equipment eingesetzt. So gesellten sich weiße Cato Barhocker zu weißen Ibiza Stehtischen. Weiße Kuben wurden als Stehtische und Raumteilung geschickt platziert. Ein Mix aus farbenfrohen Kipus und weiteren Loungehockern aus den Serien Ontario, Montreal und Hollywood lockerten das Setting auf und gestalteten einen gemütlichen Loungebereich.