Als die 600 Gäste den betonierten Pfad Richtung Umspannwerk schreiten, werden Sie bereits von einer Schar begrünter Marktstände erwartet. Hauptsache Grün schreien die zu einem ganzen Flaniermeile aus Food-Stationen arrangierten Stände. Im Außenbereich direkt vor der Location steht eine Mischung aus Lounge- und Bistromöbeln, auch hier ist die grüne Kulisse omnipräsent. Wie in einem hippen Straßencafé sind die DSW Chairs zu kleinen Sitzgruppen an den rustikalen Tischen arrangiert.

Auch im Umspannwerk selbst dominiert Lockerheit. Hier zeigt sich der Großstadtdschungel jedoch von seiner urbanen Seite. Stehtischgruppen mit Tolix-Barhockern unten und eine lässig über die die Empore gezogene Lounge komplettieren das Set-Up des Firmenevents.