Wenn die einzelnen „Räume“ für die Workshops nicht durch Wände separiert werden können, müssen sie sich halt optisch voneinander unterscheiden. So erhielt bei diesem Firmenevent jeder Workshop seine eigene Bestuhlungsform: Der DSW Chair wurde mit dem Tisch Sylt kombiniert, der Kranich mit dem Stool One. Der Stehtisch Brunch bildet ein Paar mit dem Barhocker LEM, am Algarve machen unsere Cato-Barhocker eine gute Figur. Vor der industriellen Kulisse beeindruckten bunte Freistil-Möbel sowie der Tisch USM Haller mit dem Alu Chair und der runde Ibiza mit Pantons in Weiß und Schwarz. Eine Reihenbestuhlung aus weißen Chairiks rundete das Mix-Konzept in der Halle ab. Für das Catering im CLUB wechselt der Look noch ein letztes Mal. Hier zeigte sich unsere Bornholm-Kollektion von seiner vielfältigen Seite.