Graffitis auf Sperrholzwänden und Designsessel auf Skaterflächen – Die Inszenierung der Siegener Halle wirkte aufregend, ohne unruhig zu sein. Durch die Koordination von Veranstaltungsplanerin Eva Christina Becker ist es gelungen, den urbanen Stil der Location auch im Ausstattungskonzept aufzugreifen und gleichzeitig den festlichen Charakter des Kanzlei-Jubiläums nicht zu untergraben.

Das Dinner für 240 Gäste fand direkt zwischen den Rampen und Halfpipes der Skaterhalle statt. Mit dem Mix verschiedenfarbiger DSW-Stühle an Bambus-Tischen hat Party Rent einen Hauch von Frühling in die Location gebracht. Teilweise wurden die Hindernisse mit ins Konzept integriert, z. B. als Bühne oder als leicht erhöhte, einladende Lounge mit Blick über dem Geschehen.