Was für eine Meisterleistung: In 12 Tagen fuhren 13 Party-Rent-LKW mit 535 m³ Equipment das Turniergelände der German Open am Hamburger Rothenbaum an. Auf der 4.000 m² großen Zeltfläche wurde ein komplexer Terrassenbereich mit Loungezonen und Sitzgelegenheiten ausgestattet. In Sponsoren-Pavillons präsentierten sich auch Aussteller mit Mobiliar und Catering Equipment von Party Rent. Auch dieses Jahr gehörte die schönste Sport- und Hospitality-Area für zahlreiche Turnierbesucher zu den auszustattenden Flächen. Das Konzept erinnerte dabei an die Vorjahre – dennoch gab es viel Neues. So wurden auf der Terrasse mit weißen Loungemöbeln von HAY und einem Standing Lounger von Dedon frische Akzente gesetzt. Für neue Effekte in der Ontario-Lounge sorgten passende Bornholm-Regale.

Nachdem der Georgier Nikolos Basilashvili im Finale gegen den Vorjahres-Champion Leonardo Mayer triumphierte, stand nach neun Turniertagen unser Hamburger Projetktteam schon wieder in den Startlöchern. Innerhalb von sechs Tagen wurde das Turnierareal wieder in die ursprüngliche Hockey- und Tennislandschaft umgebaut. Das Ergebnis ist eine tolle Bestätigung für die eindrucksvolle Arbeit der Hamburg sports & entertainment GmbH.