Eine hochwertige und konzeptionelle Programmkonzeption und –umsetzung spielt bei Kongressen und Seminaren oft eine bedeutende Rolle. Für die rund 500 Gäste eines Forums bot die Grand Hall ZOLLVEREIN® alle Möglichkeiten, um die Veranstaltung maßgeschneidert nach ihren Wünschen veranstalten zu können. Für verschiedene Workshops, die inhaltlich, aber nicht räumlich, voneinander getrennt waren, entstanden in der ehemaligen Sauger- und Kompressorenhalle 20 kleine „Denkerzonen“. Diese wurden mit einem wilden, aber untereinander harmonischen Stuhl-Mix ausgestattet. Damit kein Chaos entstand, wurde der Mix aus Ontario- und Montreal Loungern, Poufs, DSW Chairs und weiteren Stühlen in verschiedenen Stilen, Materialen und Farben in allen Sitzgruppen wiederholt. Der Clou daran war, dass die Teilnehmer für Vorträge einfach ihre Sitzmöbel zur Bühne richten konnten.