Auf fast 400 m² präsentierten wir unser bewährtes Standkonzept mit der prägnanten, beeindruckenden Säulenkonstruktion. Neben dem Empfang, dem Bistro und den Separees gab es auch wieder den Rundgang durch die Welt der Raumgestaltung – gesäumt von Ausstellungsstücken aus unserem Portfolio. Die dazugehörigen iPads lieferten spannende Hintergrundinformationen zu den Produkten. Natürlich waren auch wieder zahlreiche Neuheiten im Messe-Gepäck: Im Bereich Table Top wurden gleich mehrere neue Serien vorgestellt, die das vorhandene Sortiment perfekt ergänzen und den Kollektionsgedanken aufgreifen und fortführen.

Für uns war die BOE auch 2019 die perfekte Bühne, um die Live-Kommunikation mitzugestalten, neue Impulse zu setzen und unsere Neuheiten zu präsentieren. Durch die gelungene Premiere des BrandEx-Festivals am Messevortag hat die BOE zusätzlich an Attraktivität gewonnen, was die Qualität der Messekontakte sogar noch steigerte. Die Resonanz am Messestand war auch 2019 sehr zufriedenstellend. Nicht zuletzt dank Heiko Antoniewicz und seinem Team, die alle Gäste mit verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnten.