Seit 2013 verantwortet die MT-Messe & Event GmbH die Planung, Organisation und Umsetzung der DIAM, die Deutsche Industriearmaturen Messe. Um den intensiven Austausch zwischen allen Beteiligten zu fördern, findet die noch junge Messe im jährlichen Wechsel an sorgsam ausgewählten Locations statt, die sich von typischen Messehallen unterscheiden: in der Jahrhunderthalle Bochum sowie im Zenith, der Kulturhalle München. Mit hochkarätigen Fachvorträgen und praxisnahen Workshops gilt sie als genauso vielseitig wie ihre Aussteller. So wurde in Anlehnung ans Messekonzept auf eine individuelle und kommunikationsfördernde Standausstattung Wert gelegt.

Getreu der DIAM-Philosophie „Auf kurzem Wege miteinander ins Gespräch kommen“, wurde für die Abendveranstaltung der gegenüberliegende Kohlebunker ausgestattet. Für die Vorträge kam eine Reihenbestuhlung aus weißen Nancys zum Einsatz, die nach einem kurzen Umbau auch für das Abendessen an runden Ibiza Tischen eingesetzt wurden.