CASAMODA feierte die Einweihung eines Logistikzentrums, in dem jährlich zwei Millionen Hemden durchlaufen. Dazu waren Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten  des Modeunternehmens eingeladen. 

Unterbau für Zeltkonstruktion 

Es sollte ein Firmen-Event der Extraklasse werden, daher wurde Yared Dibaba für die Moderation verpflichtet. Ein Top-Caterer kümmerte sich indes um das kulinarische Wohl der Gäste. Der Ort des Geschehens: das Logistikzentrum selbst, nun ja – ein Zelt mit 1.200 m² Eventfläche, dass vor dem Logistikzentrum errichtet wurde. „Der morastige Untergrund war für das Zelt denkbar schlecht geeignet“, sagt Projektleiter Simon Frese von Party Rent in Bremen. „Daher haben wir die Konstruktion zuvor unterbaut.“ Ein zehnköpfiges Team errichtete die mobile Eventlocation in nur zwei Tagen. Außerdem entstand ein Backstage-Zelt.

'Nancy' trifft auf 'Sylt'

Florian Zängler von Konact und Claudia Hochartz von CASAMODA entschieden sich für eine facettenreiche Ausstattung. Dabei wählten sie im Bankettbereich die Kollektion ‚Sylt‘, die sie mit dem Designerstuhl ‚Nancy‘ kombinierten. Designregale und LED-Rundbars waren weitere Blickfänger in der mobilen Eventlocation. „Die sportive Mode von CASAMODA steht für ein lässiges Qualitätsbewusstsein und Modernität, ohne überspannt zu wirken. Dieses Leistungsversprechen spiegelte auch die Ausstattung wider“, sagt Simon Frese.