Ursprünglich wurde der Aluminium Chair EA 108 und 117 1958 vom Designer-Ehepaar für das Privathaus eines Kunstsammlers entworfen. Bei der Konstruktionsweise des Stuhls verließ das Designer-Duo das Prinzip der Sitzschale. Stoff- oder Lederbahnen wurden straff, aber federnd zwischen zwei Seitenteilen aus Aluminium gespannt. Dadurch passt sich der Stuhl perfekt jedem Körper an und bietet einen Komfort, nach dem der Alu-Chair erst gar nicht aussieht. Eine mittelhohe Rückenlehne, eine Drehfunktion des Sitzes und eine praktische Kippfunktion unterstützen Ihren Rücken und fördern eine gesunde Körperhaltung.

Der EA 108 bietet sicheren Stand, der 117 ist dagegen mit Rollen ausgestattet und damit die richtige Wahl für Mobilitätsbedürfnisse. Party Rent bietet die Aluminium Chairs in schwarzer und weißer Ausführung zur Miete an.